logo

Autoversicherung mit Marderbiss

Für Autofahrer ist es sehr ärgerlich, wenn sie feststellen, dass sich über Nacht ein Marder in ihrem Fahrzeug sehr wohlgefühlt hat. Haben sie auch grundsätzlich nichts gegen die kleinen und niedlich erscheinenden Tiere, so empfinden sie diese in ihrem Auto doch als deplatziert. Die Nager haben die Neigung, die Verkabelung anzufressen und hierdurch teilweise schwerwiegende Schäden anzurichten.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Autoversicherung?

In Hinblick auf die Autoversicherung gibt es im Zusammenhang mit den Marderbissen einige Punkte zu beachten. Handelt es sich um eine Vollkaskoversicherung, so kann nach einem Marderschaden die Konsequenz bedeuten, dass eine Höherstufung in der Schadenfreiheitsklasse erfolgt. Bei einer Teilkaskoversicherung passiert dies in der Regel nicht, aber es ist durchaus üblich, dass die Versicherung nur für die sogenannten direkten Schäden aufkommt und die indirekten selbst getragen werden müssen.

Was sind direkte und indirekte Schäden?

Bei den direkten Schäden handelt es sich zum Beispiel um die Kabel, die der Nager angefressen hat. Sehr beliebt sind hier Kunststoffschläuche, Schläuche für das Scheibenwischwasser und das Kühlwasser, Stromleitungen, die Faltenbälge für die Lenkung und die Antriebswellen, Isoliermatten und Zündkabel. Allerdings müssen die Verbraucher beachten, dass viele Teilkaskoversicherungen mit einer Selbstbeteiligung abgeschlossen worden sind. Diese beträgt in den meisten Fällen 150 Euro pro Schadensfall. Von indirekten Schäden wird zum Beispiel gesprochen, wenn der Marder ein Teil angebissen hat, der Schaden zunächst unentdeckt bleibt und ein Verkehrsunfall verursacht wird, der auf diesen Marderschaden zurückzuführen ist. In diesem Fall muss der Marder haften. Aus diesem Grund ist bei dem Abschluss der Versicherung auf diese Punkte zu achten.

Welche Hilfsmittel können Marder abwehren?

Am besten können die Marder mit einer Ummantelung aus Hartplastik an den Kabeln abgewehrt werden. Kurzfristig können Drahtgeflechte unter dem Auto helfen. Ultraschallgeräte, Hundehaare und Bitterstoffe an den Kabeln schrecken die Tiere allerdings wenig ab und verfehlen ihre Wirkung.
Impressum | autoversicherungwechseln.org | Autoversicherung Marderbiss » Vorteile, Kosten